Bouleplatz: Markt Dietenhofen

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Bouleplatz

„Boulodrome“- Die Historie des Boulespiels in Dietenhofen

 

Das Partnerschaftskomitee Dietenhofen-Flavignac hat schon seit Beginn der Partnerschaft seine Zuneigung zu dem französischen Nationalsport gezeigt und übte fleißig Boule.

Das erste Turnier fand am 12.06.2005, damals noch am Schlossplatz zwischen den Rosenbeeten statt zu dem immer Teilnehmer aus den benachbarten Partnerschaftskomitees- oder Partnerschaftsvereinen eingeladen wurden.

Im Herbst 2014 wurde das Boulodrome an der Moosmühle eröffnet, da der Platz am Schloss für die vielen Mannschaften zu klein geworden war.

Die Gemeinde hat freundlicherweise den Platz zur Verfügung gestellt und mit Hilfe von vielen Ehrenamtlichen aus dem Komitee und Spenden von lokalen Handwerkern konnte der schöne überdachte Sitzplatz und die Umrandung für den Platz geschaffen werden. Das Boulodrome liegt direkt am Europa-Radweg und lädt auch Wanderer/Radler zur Rast ein.

Bis heute finden dort regelmäßig Bouletourniere statt, insbesondere die Ferienspaßaktion Boule zu erlernen erfreut regelmäßig die Kinder der Gemeinde.

Amtsblatt
Bürgerinfoportal
Bürgerbus
Neubürgerinfo
Stellenangebote