Flavignac: Markt Dietenhofen

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Flavignac

Die Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Flavignac im Limousin/Frankreich wurde offiziell bereits am 22.05.1982 in Flavignac und am 04.09.1982 in Dietenhofen durch die jeweiligen Bürgermeister Gaston Vergnaud (Flavignac) und Georg Dietrich (Dietenhofen) unterzeichnet. Ein Grundgedanke zum Eingang dieser Partnerschaft war durch den Aufbau von Aktivitäten, gegenseitigen Besuchen und Kontakten, engere Beziehungen zwischen ehemals verfeindeten Staaten auf kommunaler Ebene zu knüpfen. Es entstanden bereits bei den ersten gegenseitigen Besuchen zahlreiche Freundschaften und Bekanntschaften, die sich im Laufe der Zeit bis heute verfestigten. Erster großer Höhepunkt der Partnerschaft war der Besuch einer 150-köpfigen Gruppe aus unserer französischen Partnergemeinde anlässlich der unvergessenen 750–Jahrfeier vom 18.07. – 23.07.1985 in unserer Marktgemeinde, wo sie zusammen mit den „Majorettes“ auch beim Festzug mitwirkten. An Pfingsten 1986 fand dann bereits wieder ein Gegenbesuch von zahlreichen Dietenhofenern und dem 1. Europa-Musikzug bei unseren französischen Freunden statt. Anlässlich des 5-jährigen Partnerschafts-Jubiläums besuchte eine ca. 70-köpfige Delegation und eine Schülergruppe unseren Ort. Das 10-jährige Bestehen wurde vom 30.04. – 02.05.1992 mit einer Vertretung unserer Freunde aus Zschorlau und einem Rathausplatzfest gefeiert. In den folgenden Jahren fanden weitere Begegnungen von Schülern, Jugendlichen, Familien und Bürgern statt. Ein weiterer Höhepunkt dieser Partnerschaft stellte auch das 20-jährige Jubiläum in Dietenhofen vom 08.05. – 12.05.2002 mit dem gleichzeitigen Partnerschaftstag des Bezirks Mittelfranken dar. Neben den zahlreichen französischen Gästen nahm auch eine aus Flavignac angereiste Radlergruppe an den Festlichkeiten teil, an der auch der Partnerschaftsbrunnen am Flavignac-Platz eingeweiht wurde. Eine Ausflugsfahrt nach Bad Windsheim, Rothenburg, Dinkelsbühl und dem Playmobil-Fun-Park Zirndorf, sowie eine Betriebsführung bei der Firma geobra-Brandstätter (playmobil) rundeten das Programm ab. Während der Pfingsttage 2007 fanden die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum dieser regen Partnerschaft unter großem Anteil der Bevölkerung in Flavignac statt. 
Zu diesem Anlass war auch eine Delegation unseres 1. Europa-Musikzuges mit von der Partie.
Zu erwähnen wäre hier auch der partnerschaftliche Austausch der beiden Kirchengemeinden. Die Kirche von Flavignac und die evangelische Gemeinde Dietenhofen haben diese Freundschaft genauso gepflegt wie die Komitees der Gemeinden.
Seit 2007 finden auch in regelmäßigen Abständen immer Fahrten zu den Weihnachtsmärkten in die andere Gemeinde statt. 2007 fuhr eine kleine Gruppe von knapp 20 Personen am ersten Adventswochenende nach Flavignac, um dort in dem Gemeindesaal einen Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten aufzubauen. Seit dieser Zeit werden alle zwei Jahre in Flavignac Bratwürste, Sauerkraut, Lebkuchen, Plätzchen und was sonst zum Weihnachtsmarkt gehört für das erste Adventswochenende angeboten.
Im Gegenzug kommt alle zwei Jahre eine Delegation aus Flavignac zu unserem Weihnachtsmarkt nach Dietenhofen und bringt französische Spezialitäten wie Rotwein und Käse mit. 
Im Jahr 1993 fand auch zum ersten Mal ein Kulturabend statt, der vom Partnerschaftskomitee organisiert wurde. Hierzu präsentierten Musiker, teilweise aus Frankreich, ihre Chansons bei Wein und Käse im „Bistro der Partnerschaft“. Man kann sagen, dass die Bürgerinnen und Bürger beiden Gemeinden sich regelmäßig zwei Mal im Jahr treffen.
Einmal fährt eine Gruppe von Dietenhofen nach Flavignac, meist im Mai/Juni und zum 1. Advent. Das Jahr darauf kommt eine Delegation aus Flavignac nach Dietenhofen, sehr gerne mittlerweile zu unserer Kirchweih und es kommt am dritten Adventswochenende eine Delegation zu unserem Weihnachtsmarkt.

Das Jubiläum zum 30. Geburtstag fand vom 17. -20.05.2012 in Dietenhofen statt. Auch hier konnten wir eine große Delegation aus Flavignac in Dietenhofen begrüßen. Auf dem Programm stand außer dem Festabend auch ein Ausflug nach Bamberg.
Zum 35. Geburtstag am Pfingstwochenende 2017 (03./04.06.2017) fuhren zwei Busse mit Dietenhofenern nach Flavignac. Auch hier waren wieder eine Delegation des 1. Europa Musikzuges mit von der Partie sowie eine Gruppe der Volkstänzer. Der Festabend ganz im Stil der 80 er Jahre war ein Höhepunkt, gerade auch für die Jüngeren und Junggebliebenen.

Im Jahr 2023 am Himmelfahrtswochenende im Mai, Corona bedingt mit einem Jahr Verspätung, durfte der 40. Geburtstag der Partnerschaft in Dietenhofen gefeiert werden. Insgesamt etwa 70 Gäste aus Flavignac kamen mit einem Bus und mehreren Privatfahrzeugen, um dieses besondere Ereignis bei idealen Wetterverhältnissen zu feiern. Man verband das Jubiläum mit dem Schlossfest des Musikzuges und so konnten auch Bürgerinnen und Bürger, die sonst wenig Berührung mit der Partnerschaft hatten, die herzliche Art unserer Freunde kennenlernen. Viele neue Freundschaften wurden geknüpft. Der Festabend im Musiksaal war natürlich der Höhepunkt der langen Partnerschaft. Der Ausflug nach Bad Windsheim ins Freilandmuseum bot allen, auch den neuen Familien die Gelegenheit sich besser kennen zu lernen.

Die Wertschätzung und lange Verbundenheit zwischen den beiden Gemeinden machen diese Partnerschaft so wertvoll und laden dazu ein, dass neue Mitbürgerinnen und Mitbürger diese Erfahrung miterleben können.

Zur Homepage unserer Partnergemeinde:

Fotos: Gabriele Huber

Amtsblatt
Bürgerinfoportal
Bürgerbus
Neubürgerinfo
Stellenangebote