St. Andreas, Dietenhofen: Markt Dietenhofen

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

St. Andreas, Dietenhofen

Der jeweilige erste Bau der St. Andreas-Kirche geht in das 13. Jahrhundert zurück.

Sie ist ein Kleinod fränkischer Baukunst. Seit der Renovierung in den 70iger Jahren kommen die zahlreichen Kunstwerke zu hervorragender Geltung.

In der Kirche, die ursprünglich von den Herren von Leonrod als Grablege benutzt wurde, können Sie vor allem den spätgotischen Flügelaltar - aus dem Jahr 1510 stammend - mit szenischen Darstellungen aus dem Leben der Hl. Kunigunde und Hl. Birgitta von Schweden bewundern.
Die Rückseiten der Altarflügel sind mit Darstellungen von 16 Heiligen Frauen und Männer reich bemalt. 

Die St. Andreas-Kirche kann nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden, bitte kontaktieren Sie hierzu das Evang. Pfarramt in Dietenhofen Telefonnummer: Telefonnummer: 09824 256

Amtsblatt
Bürgerinfoportal
Bürgerbus
Neubürgerinfo
Stellenangebote